Innovatives Aushängeschild für ein DAX-Unternehmen

Konzernzentrale HeidelbergCement in Heidelberg

Julius Berger International war mit Planungsleistungen am Neubau der Hauptverwaltung der HeidelbergCement AG beteiligt. Der neue Bürokomplex beeindruckt durch die Verarbeitung neuester Materialien sowie den Einsatz außergewöhnlicher Baukonstruktionen und modernster Technologien. Er umfasst mehrere fünf- bis siebengeschossige ineinandergreifende Gebäude und bietet auf rund 49.000 m² Bruttogrundfläche Platz für bis zu 1000 Mitarbeiter.

Der von HeidelbergCement eingesetzte Generalplaner erteilte Julius Berger International den Auftrag, für das Gewerk Technische Gebäudeausrüstung die Plaungsleistungen der HOAI-Phasen 1 bis 4 von einem zuvor beauftragten Büro fortzuführen und zudem die Leistungen der Leistungsphasen 5 bis 8 auszuführen. Dabei wurden unsere Ingenieure den höchsten Anforderungen an Klima-, Sanitär- und Elektrotechnik sowie an Gebäudeleit- und Medientechnik gerecht.

Dank eines innovativen Energie-Konzeptes erreicht die neue Zentrale des Baustoffkonzerns die höchste Zertifizierungskategorie der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen.

49.000 m²

Bruttogrundfläche

10.000 m²

Tiefgaragenfläche

3

Baukörper

3, 5, 7

Geschosse

GeneralplanerPlus

Entwurf und Planung

  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungs- und Detailplanung

Baumanagement

  • Ausschreibungsunterlagen und Spezifikationen
  • Vergabe

BIM 5D

Projektmanagement

  • Koordination zwischen Bauherren und Behörden
  • Bauprojektsteuerung

Baubetriebliche Leistungen

  • Terminplanung
  • Bauprozessplanung
  • Baustelleneinrichtungskonzepte
  • Einkauf/Materialbeschaffung

Beratung

  • Machbarkeitsstudien
  • Vertrags- und Nachtragsmanagement
  • Technische Beratung

Wir freuen uns auf Ihre Heraus­forde­rung­en

Kontakt