Verwaltungsgebäude in Abuja, Nigeria

BGF 130.000 m²

Planungsleistung

  • Objektplanung ab HOAI-Leistungsphase 3
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Tragwerksplanung
  • Infrastrukturplanung


Die Errichtung der neuen Verwaltungsgebäude für die Mitarbeiter der nigerianischen Regierung wird in drei Bauphasen umgesetzt. Die ersten beiden Phasen wurden im Jahr 2009 abgeschlossen; der dritte Bauabschnitt ist derzeit in Planung.

Die neuen, fünfgeschossigen Gebäuderiegel umschließen die alten Plenarsäle des Senats und des Repräsentantenhauses, die sich im bereits 1999 erbauten Bestandsgebäude befinden.

Mit den ersten beiden Phasen wurden insgesamt rund 51.000 m² Bürofläche und rund 32.000 m² Versammlungsräume geschaffen.

Der dritte Bauabschnitt beläuft sich auf eine zusätzliche BGF von rund 38.000 m² und beinhaltet neben weiteren Büroflächen auch einen neuen Plenarsaal mit 1.500 Sitzplätzen für gemeinsame Versammlungen von Senat und Repräsentantenhaus.